Fort- und Weiterbildungen für Ayurveda PraktikerInnen

Yoga der fünf Elemente und die Balance der Dosha-s

Mit Samura Petra Trausmüller

Weiterbildung für Ayurveda PraktikerInnen zum Thema Möglichkeiten der Dosha Balancierung im Rahmen von sechs Stunden

Die Fünf-Elemente-Form entstammt einer alten Yoga Praxis aus dem Himalaya und wird kombiniert mit Tai-Chi und Chi-Gong Elementen. Durch diese Form kommen wir wieder näher zu unserer Urkraft. Wir verbinden uns mit den Elementen, gleichen diese in uns aus und erlangen dadurch mehr Erdung, Flexibilität, Vitalität, Klarheit und Lebensfreude. Die Kraft dieser Form liegt in der fließenden Vereinigung des Atems mit Bewegung und den Elementen. Die Form wird im Stehen praktiziert und die fließende Bewegungsabfolge verbindet auf allen Ebenen.

Die Fünf-Elemente-Form kann auch als Ritual gesehen werden, die Erde und die Kraft der Elemente zu würdigen.

 Samura Petra Trausmüller

geb. 1972, Anahata Yogalehrerin autorisiert zum Unterricht der Fünf-Elemente-Form nach Peter Clifford (Byron Bay, Australia), Ayurveda Praktikerin und Heilmasseurin (Web: http://www.anahatayoga-salzburg.com/about/samura-dakini/)

 

Finde Deine Verwurzelung,            (Erde)

lebe den Fluss des Lebens,              (Wasser)

öffne und geniesse Dich,  (Luft)

verbinde Dich,     (Raum)

Höre die Sprache deines Herzens  (Feuer)

Wann: 22. September 2018

10.00-12.30 Uhr, Mittagspause, 14:30-17.00 Uhr

Wo: Am Nexenhof

Preis (inkl. 20% Mwst): € 115,00 für Nichtmitglieder / € 95,00 für Mitglieder / Preisnachlass für ÖBA-Mitglieder: -10%

Das Seminar findet ab 10 TeilnehmerInnen statt.

Wir bitten um Anmeldung.

Folder und Anmeldeformular

Salutogenese und Resilienz
zweitägiger Workshop mit Dr. Sita Silvia Sitter in Wien

Saltuogenese

Salutogenese beschäftigt sich mit Fragen der Entstehung und Erhaltung von Gesundheit. Eine wichtige Rolle dabei spielt auch die Resilienz, unsere psychomentale Widerstandskraft, die Fähigkeit, mit schwierigen Zeiten im Leben zurechtzukommen, indem wir auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen zurückgreifen.

Im ersten Teil des Workshops werden wir die Begriffe „Gesundheit“ und „Krankheit“ diskutieren und uns dem von Aaron Antonovsky geprägten Salutogenese-Prinzip öffnen.

Wir werden der Frage „Wie entsteht Gesundheit?“ nachgehen, dabei unsere eigenen Ressourcen stärken und Übungen zum Stimmigkeitserleben in allen unseren Lebensdimensionen kennenlernen. Das Vertrauen spielt dabei eine große Rolle. Wie können wir unser Urvertrauen, Selbstvertrauen und Vertrauen in andere Menschen stärken?

Wann: 28.9.2018 von 14.00-18.00 Uhr

Wo: Bio-Kosmetika & Studio, 1070 Wien, Kirchberggasse 17

Kosten*: € 80,00 für Nichtmitglieder / € 70,00 für Mitglieder / Preisnachlass für ÖBA-Mitglieder: - 10%

Folder und Anmeldeformular

Resilienz

Mit der Resilienz ist es wie mit dem Glück: Ein bisschen bekommt jeder als Geschenk mit auf den Weg, den Rest, das entscheidende „Mehr“, muss jeder sich selbst erarbeiten.“

(Rampe, Micheline: Der R-Faktor. Das Geheimnis unserer inneren Stärke, München: Knaur 2005, S.19).

Was macht manche Menschen widerstandsfähiger als andere? Nach dem Prinzip der Resilienz können innere Einstellungen und praktische psychische Fertigkeiten dabei helfen, Krisen zu meistern und an ihnen zu wachsen. Die Psychologie spricht von sieben Säulen der Resilienz: Optimismus, Akzeptanz, Selbstwirksamkeit, Lösungsorientiertheit, Verantwortung, Beziehungsgestaltung und Zukunftsorientierung.

Im zweiten Teil werden wir unsere Einstellungen und Erfahrungen dazu diskutieren und praktische Übungen zur Stärkung dieser Qualitäten runden den Workshop ab.

Wann: 29.9.2018 von 10.00-15.00 Uhr

Wo: Bio-Kosmetika & Studio, 1070 Wien, Kirchberggasse 17

Kosten: € 90,00 für Nichtmitglieder / €80,00 für Mitglieder /Preisnachlass für ÖBA-Mitglieder: - 10%

Kosten für beide Seminare: € 160,00 für Nichtmitglieder / € 140,00 für Mitglieder /Preisnachlass für ÖBA-Mitglieder: - 10%

Die Seminare finden ab 10 TeilnehmerInnen statt. Anmeldung per Anmeldeformular.

In den Seminarkosten sind Skripten, erstellt von Dr. Sitter, enthalten.

Anatomie am Tisch - Rückschau

Workshop mit Sasha Nikola

Die TeilnehmerInnen waren begeistert, daher wird der Workshop im nächsten Ausbildungsjahr wiederholt.

Wenn Du Informationen dazu erhalten willst, bitte sende uns ein Mail!

Weiterbildung für Ayurveda PraktikerInnen zum Thema Körperlesen im Rahmen von sechs Stunden*

Jeder Körper ist anders und doch ist vieles gleich! Je besser wir den Körper verstehen und „lesen“, desto besser können wir Inbalancen erkennen und mit diesen arbeiten.

Dieser Kurs beleuchtet die anatomischen Zusammenhänge mit Hilfe einer topographischen Karte am Körper und gibt einen Einblick in das Lymph- und Fasziensystem. Ziel des Kurses ist es die Anatomie des Körpers nicht nur theoretisch, sondern vor allem praktisch, im wahrsten Sinnen des Wortes, zu be-greifen.

 

Sasha Nicola (geb. 1975), ursprünglich aus der Krankenpflege kommend, arbeitet als selbstständiger Heilmasseur in Wien. Er hat Weiterbildungen in Lymphdrainage nach Dr. Vodder®, Rolfing®, integarativer Faszientherapie® und Ortho-Bionomy®.

*Das Seminar gilt als Vertiefung des schul- und erfahrungsmedizinischen Grundwissens und kann als Weiterbildung für alle ganzheitlich in sich geschlossenen Systeme (wie Ayurveda, Yoga, Shiatsu und Nuad) angerechnet werden

 

Wann: 14. Juli 2018

10.00 – 17.00 (mit Mittagspause)

Wo: Am Nexenhof

Preis inkl. 20% Mwst: € 115,00 für Nichtmitglieder / € 95,00 für Mitglieder / Preisnachlass für ÖBA-Mitglieder: - 10%

Der Workshop findet ab 10 TeilnehmerInnen statt!

Wir bitten um Anmeldung unter 02951-2813 oder per Mail