Yoga
Angebote

Das Wort „Yoga“ bedeutet „vereinen“ und meint das Vereinen von Körper, Geist und Seele. Yoga ist eine sehr alte Wissenschaft aus Indien, die sich vorwiegend mit dem Geist und dem Umgang mit den Gedanken beschäftigt. Es ist vor allem Bewusstseinstraining.

Die uns bekannten Körperübungen (Asana-s) sind nur ein Teil dieser Lehre und ein Mittel um das Ruhen in sich selbst zu erreichen. Gewissermaßen als Nebenprodukt regulieren die Asana-s den Stoffwechsel, stellen das energetische Gleichgewicht im Körper wieder her und fördern damit unsere Gesundheit.

Yoga Retreat
19.07.-22.07.2018

Wir werden uns in diesen Frühsommertagen bewusst der Stille, dem Rückzug und der Entschleunigung widmen, diese Tage sind Schweigetage.

Nur in der Stille können wir unsere volle Kreativität erkennen, erhören, begegnen....

In der Asana-einheit wärmen wir zunächst behutsam die Wirbelsäule auf, bevor wir uns einem bestimmten Schwerpunkt in der Übungsfolge widmen. Die Bewegungen sind meist fließend, inspiriert aus dem Shaktidance. Der Schwerpunkt (Hüfte, Rücken, Kraft, Dehnung,...) passt sich dem Gruppenniveau an.

Den Abschluss bilden selbstverständlich
Atemübungen und Entspannung:-)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, die Übungen werden an die Möglichkeit jeder/s einzelnen angepasst.

Yoga mit Britta und Leona, beide sind erfahrene Yoga- und Ayurvedalehrerinnen.

Abendsatsang mit Renata: Zusammensein mit guten Menschen und Zellwahrnehmungs-übungen

Fortlaufender Yoga Abendkurs

Kursleitung:
Britta Herrmann

Eine TeilnehmerIn:
“Das Yoga mit Britta war sooooo ein Hit! Für die meisten Yogastile fühle ich mich zu alt - dieser Mix von Yoga und Bewegung, wie Britta das macht, ist wirklich für jede, die ihren Körper beweglich und fit erhalten will - ohne "Verrenkungen" oder hektische Übungen wie bei vielen Gymnastik Stunden.”

Das Hauptaugenmerk der Stunden liegt auf Entspannung!

Die Yogakurse sind Semesterkurse und finden jeden Donnerstag um 19.00 Uhr am Nexenhof statt. Der Kurs ist gleichermaßen für AnfängerInnen und Fortgeschrittene geeignet.

Yoga Nidra

Seminarleitung:
Prasad Rangnekar,
Yogameister aus Mumbai

„Was ich schon längst ändern wollte, mir schon ewig wünsche…“

Eine wundervolle Methode, um die Kraft des Unterbewusstseins zu nutzen und den Alltag leichter, erfolgreicher und sinnvoller zu gestalten. Die Workshops sind eine Kombination aus Asana-s (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen), theoretischem Unterricht und Tiefenentspannung.

Das Yoga des bewussten Schlafes führt vollständige geistige, körperliche und emotionale Entspannung herbei.

Ayurveda und Yoga Retreat

Bei unserem Ayurveda & Yoga Retreat verbinden wir die reinigenden und aufbauenden Anwendungen des Ayurveda mit den Körperübungen aber auch den meditativen Aspekten des Yoga.

Dieses Retreat ist kein Schweigeseminar, doch wollen wir den Vormittag vermehrt dem Yoga und der Stille widmen und den Nachmittag den Wohltaten des Ayurveda.

In unserer lauten und schnellen Welt wird der Rückzug („retreat“) und die Entschleunigung immer schwieriger und viele sind von Stress und/oder Erschöpfung (Burn-out) betroffen.

Stille, Ruhe, Selbstbesinnung und Entspannung sind die richtigen Mittel, um wieder Kraft zu tanken und Körper und Geist zu regenerieren. Deshalb widmen wir unsere Yogapraxis auch nicht primär dem Auspowern und der körperlichen Fitness, sondern der Konzentration, Achtsamkeit und Selbsterfahrung. Die gesundheitsfördernden Techniken des Yoga (Atemübungen, Körperhaltungen, Meditation) sind eine wunderbare Ergänzung zum Ayurveda.

Mit unseren ayurvedischen Anwendungen befreien wir den Körper von Schlacken, die sich im Laufe der Zeit unweigerlich ansammeln, wir entspannen, nähren und kräftigen ihn.

In den letzten 20 Jahren konnten wir vielfach die tiefe Wirksamkeit des warmen Öls, das in fast allen Anwendungen zu tragen kommt, beobachten. Es berührt den Menschen heilsam auf allen Ebenen seines Seins.
Zusätzlich zu unserem ?yurveda und Yoga während dieser Tage, bieten wir eine psychotherapeutische Begleitung an, denn oftmals lösen sich nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf psychischer Ebene alte Schlacken die „ausgeleitet“ werden wollen.

Das Retreat bietet drei verschiedene Varianten:

1. Pañcakarma: Intensive Reinigung
2. Sanfte Reinigung
3. Sehr sanfte Reinigung mit Augenmerk auf aufbauenden Anwendungen
In einem Einzelgespräch mit unserer Seminarleiterin Britta Herrmann am Anfang des Seminars wird die richtige Variante für die jeweiligen Anliegen ausgewählt, der Ablauf kann jedoch im Laufe des Retreats an die sich verändernden Bedürfnisse angepasst werden.